Der AVDS – die Idee

Man lernt nie aus…

Es gibt viele Gründe, sich im Alter weiterzubilden:

  • Endlich das lernen, was man schon immer wissen wollte
  • Auch nach dem Berufsleben Verantwortung übernehmen und ehrenamtlich arbeiten
  • Sein Wissen erweitern und an andere weitergeben
  • Mit einem Studium nochmal komplett durchstarten

AVDS Senioren studierenDer AVDS informiert Senioren über die Möglichkeiten der Weiterbildung – vom schlichten Kurs oder Seminar bis hin zum kompletten Seniorstudiengang.
Der AVDS ist erste Anlaufstelle für alle Seniorinnen und Senioren, die ihre ersten Schritte an der Uni machen – deutschlandweit von Hamburg bis München und von Aachen bis Berlin.


Unser 8-Punkte-Programm

1. Einführungsveranstaltung – zu jedem Semsterbeginn
2. Einheitliches Studium – auch für Senioren und Gasthörer
3. Offenes Studium – Gasthörerstudium ohne Abitur
4. Gemeinsames Studium – alle Generationen zusammen
5. Faire Studiengebühren – bezahlbares Senioren- und Gasthörerstudium
6. Gedrucktes Vorlesungsverzeichnis – Vorlesungen und Seminare im Überblick
7. Semesterabschluss – Unikultur für alle
8. Uniranking – Studienbedingungen vergleichen und verbessern


Sie möchten unsere Arbeit für ein besseres Seniorenstudium unterstützen? Hier werden Sie Fördermitglied!

5 Responses to Der AVDS – die Idee

  1. Besteht die Möglichkeit, an Senioren-Universitäten zu promovieren???

    • Sehr geehrter Herr Klimesch,
      reine Seniorenuniversitäten gibt es in Deutschland nur sehr wenige, und diese verfügen über kein Promotionsrecht.
      Eine Promotion ist in Deutschland, ebenso wie das Vollstudium, aber nicht an ein bestimmtes Alter gebunden. Sie können also unter den gleichen Voraussetzungen wie jüngere Studenten an den staatlichen Universitäten mit Promotionsrecht promovieren.

  2. Einen schönen guten Tag,
    suche die richtige Uni für ein Altersstudium: Frührenaissance -Kulturgesch.
    u. Kunst. Gasthörer.
    lb. Gr. Lena L.

    • Sehr geehrte Frau Lettau,
      sie könne das Gasthörerstudium fächerübergreifend absolvieren, und zum Beispiel Vorlesungen aus Geschichte (Bereiche Mediävistik und Neue Geschichte) und Kunstgeschichte besuchen.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider für den AVDS.

  3. Pöhlmann Monika

    Ich interessiere mich für ein Seniorenstudium oder Gasthörerstudium: Geschichte insbesondere Nationalsozialismus und Folgen. Ich wohne in 91207 Lauf a. d. Pegnitz
    Mit freundlichen Grüßen
    Monika Pöhlmann

Schreibe einen Kommentar zu Dieter Klimesch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.