Uni Kiel

Cristian-Albrechts-Universität zu Kiel

Studienprogramm für Senioren:
Kontaktstudium nach Beruf und Familie

Studiengebühren:
30 € Grundpreis für die UniCard,
zusätzliche Gebühren je nach Veranstaltung

Zulassung:
Kein Abitur erforderlich

Beschreibung:
Teilnahme an speziellen Veranstaltungen des Kontaktstudiums, sowie an ausgewählten allgemeinen Lehrveranstaltungen der Uni Kiel

Webseite:
Uni Kiel

Weitere Informationen:
AVDS – Studienführer

24 Responses to Uni Kiel

  1. bitte senden sie mir die angebote des seniorenstudiums für das jahr 2012 zu.
    vielen dank

    b.grote

  2. Liebe Frau Grote,

    unser Studienführer für Senioren wird zur Zeit korrekturgelesen, danach geht er in Druck. Erscheinungstermin ist Ende Januar, spätestens Anfang Februar 2012. Versprochen!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Jochen Schneider für den AVDS

  3. Hallo, ich würde gern ein paar nähere Informationen zum Gasthörer-Studium in Richtung Kunst, Kunstgeschichte, Literatur in Kiel bekommen. Wäre das möglich? Danke im Voraus. Renate Suhr

    • Sehr geehrte Frau Suhr,
      da das Gasthörerstudium fächerübergreifend konzipiert ist, und die von Ihnen angegebenen Fächer nicht mit einem Numerus Clausus belegt sind, können Sie hier ganz nach Interesse studieren. Zu den einzelnen Veranstaltungen müssten Sie sich aber doch vor Ort erkundigen. Tipp: Besuchen Sie zuerst Vorlesungen, oder halten Sie Ausschau nach Sonderveranstaltungen und Vorträgen. So fällt der Einstieg leichter!
      Jochen Schneider für den
      AVDS

  4. maria-ursula stemmeler

    Wo finde ich info fuer
    gasthoerer
    theologie. Uni kiel ?

  5. Sehr geehrte Frau Stemmeler,
    Sie finden sowohl eine Einführung in das Thema Gasthörerschaft wie auch in das Fach Theologie im AVDS-Studienführer. Veranstaltungen in Kiel entnehmen Sie dem Veranstaltungsverzeichnis vor Ort.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Jochen Schneider

  6. Sehr geehrte Damen und Herren
    Ich möchte gerne ein Seniorenstudium als Gasthörer absolvieren, und das in Kiel an der Uni.
    Es wäre nett, wenn sie mir einen kleinen Überblick darüber geben, welche ersten Schritte dazu nötig sind.das wäre sehr hilfreich für mich.
    Vielen Dank
    Mit freundlichen Grüßen
    Marion Plagmann

    • Hallo Frau Plagmann,
      für absolute Neulinge gibt es den AVDS-Studienführer, sie finden dort genau diese ersten Schritte – und helfen uns, das Beratungsangebot auszuweiten.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider für den AVDS

  7. Sehr geehrte Damen und Herren,
    zum Wintersemester würde ich gerne als Gast Senioren-Vorlesungen im Fach Geschichte hören. Bitte informieren Sie mich, wie ich an Informationen komme und wir ich mich anmelden kann. Danke.
    Mit freundlichen Grüßen
    B. Wulf

    • Sehr geehrter Herr Wulf,
      Geschichte ist als Einstieg in das fächerübergreifende Seniorenstudium bzw. Gasthörerstudium gut geeignet. Ich empfehle ihnen als Einstiegshilfe den AVDS-Studienführer: Sie finden dort alle notwendigen Informationen zu den ersten Schritte an der Uni. Und sie helfen dem AVDS, das Beratungsangebot auszuweiten.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider für den AVDS

  8. Henning Johannsen

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich interessiere mich sehr für die offensichtliche Diskrepanz zwischen sog. „Kreationslehre“ und wissenschaftsbezogener Evolutionlehre.
    Gibt es an der CAU geeignete Vorlesungen, Fakultäten pp. für diese Thematik? Ich würde gerne an Gasthörer (69 J.) daran teilnehmen.
    Mit freundlichen Grüßen Henning Johannsen

    • Sehr geehrter Herr Johannsen,
      für dieses Thema müssten sie mal die Vorlesungsbeschreibungen in den Fächern Theologie und Religionsgeschichte studieren. In der Regel sind diese Fächer für Gasthörer gut geeignet. Vorlesungen sind die geeignete Veranstaltungsform zum Einstieg ins Seniorenstudium.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider für den AVDS

  9. Henning Johannsen

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Da mein Name sowie meine E-Mail-Adresse weiterhin an dieser Stelle offen dastehen, nun noch eine weitere Frage zu der obigen Thematik: sind Dozenten bekannt, die sich mit diesem Thema befassen?
    Mit freundlichen Grüßen Henning Johannsen

    • Sehr geehrter Herr Johannsen,
      Vorlesungen decken thematisch in der Regel ein breiteres Spektrum ab. Dabei können sie als Hörer selbst am besten feststellen, welche Schwerpunkte die Dozentinnen und Dozemten abdecken.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider für den AVDS

  10. Sehr geehrter Herr Schneider!
    Ich mache zur Zeit ein Bundesfreiwilligenjahr im sonderpädagogischen Bereich und es gefällt mir sehr. Nun überlege ich (noch 48 Jahre), meine berufliche Zukunft neu zu gestalten. Gibt es da in Kiel oder Flensburg Möglichkeiten, ein Studium mit „brauchbarem“ Abschluss zu absolvieren?
    Mit freundlichen Grüssen
    Britta Schwartz

    • Sehr geehrte Frau Schwartz,
      grundsätzlich gibt es das Lehramststudium mit Staatexamen, Berufsziel Sonderschullehrerin. Dabei ist zu beachten, dass sie danach zwar eingestellt, aber wahrscheinlich nicht verbeamtet werden. Alternative wäre ein Bachelorstudium für allgemeine Erziehungswissenschaften. Dort haben sie aber keine vorgezeichnete Laufbahn. Um hier im sonderpädagogischen Bereich zu landen, wären zusätzliche Ausbildungen hilfreich, vielleicht auch noch mal eine anschließende Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin.
      Sie müssen sich entscheiden zwischen Lehrerin und Therapeutin. Berufchancen im ersten Bereich größer, aber vielleicht auch die Belastung.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider für den AVDS

  11. Hallo, Herr Schneider!
    Ich bin Ihnen sehr dankbar. Ich werde nochmal Gespräche im Kollegium und mit anderen Ansprechpartnern führen, um die richtige Entscheidung zu treffen. Bekomme soviel positives Feedback, dass ich hochmotiviert bin.
    Mit freundlichen Grüßen
    Britta Schwartz

  12. Sehr geehrte Damen und Herren,

    was ist ein Gasthörerstudium?
    Darf ich an sämtlichen Vorlesungen teilnehmen?
    Gibt es ein Semester über Allgemeinbildung?
    Geisteswissenschaften,Sprachen,Musikwissenschaft,Kunst

    LG Marita Hamann

  13. Hans-Jürgen Stick

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe 1975 mein Abitur gemacht und interessiere mich jetzt nach meiner Pensionierung am 01.08.2015 als Beamter im gehobenen Dienst für ein Studium der Geschichte (bin auch sehr an Familienkunde interessiert).
    Welche Möglichkeiten gibt es für mich ?
    Vielen Dank.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stick

    • Sehr geehrter Herr Stick,
      für allgemeine Fragen zur Senioren- und Gasthörerstudium empfehle ich den AVDS-Studienführer.
      Zur Genealogie (Familienkunde) googlen Sie am besten auch einmal nach örtlichen Vereinigungen!
      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider für den AVDS

  14. Sehr geehrte Damen Herren, ich bin 41 Jahre alt und habe am Sommer meine realabschluß. Meine Frage ist, ob ich auch machen kann, und ,wenn ja was für Möglichkeiten habe ich ?

  15. Dr. Rainer Scheuermann

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    besteht in Kiel die Möglichkeit als Gasthörer Archäologie zu studieren und auch an Feldeinsätzen teilzunehmen.
    Grüße R.S.

Schreibe einen Kommentar zu Britta Schwartz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.