Berlin

FU BerlinFU Berlin – Freie Universität Berlin

Studienprogramm für Senioren: GasthörerCard

Studiengebühren: Die GasthörerCard gibt es in den Varianten Classic und Art, sowie als Semesterkarte und im Abonnement. Die Preise pro Semester variieren zwischen 121 und 198 Euro.
Zulassung: Kein Abitur erforderlich

Beschreibung: Besuch von ausgewählten Veranstaltungen aus dem regulären Studienangebot der FU Berlin

Webseite: Gasthörercard


HU BerlinHU Berlin – Humboldt–Universität Berlin

Studienprogramm für Senioren: Gasthörer

Studiengebühren: 15 Euro pro Semesterwochenstunde, also z. B. für eine zweistündige Veranstaltung pro Woche insgesamt 30 € im Semester
Zulassung: Kein Abitur erforderlich

Beschreibung: Besuch von Veranstaltungen aus dem Gasthörerprogramm und von Ringvorlesungen

Webseite: http://studium.hu-berlin.de/beruf/wissenschaftliche-weiterbildung/gasthorerschaft

Bitte beachten sie auch folgende Programme der HU Berlin:
Humboldts Weiterbildungswege
Seniorenuniversität der Charite


TU BerlinTU Berlin – Technische Universität Berlin

Studienprogramm für Senioren: BANA – Studium (Berliner Modell: Ausbildung für nachberufliche Aktivitäten)

Studiengebühren: 60 Euro pro Semester
Zulassung: Kein Abitur erforderlich

Beschreibung: Strukturiertes Studium über 4 Semester. Wahl eines der drei Themenbereiche: “Stadt”, “Umwelt” oder”Gesundheit und Ernährung”. Veranstaltungen aus dem regulären Studienangebot der TU, die in einem speziellen BANA-Studienprogramm zusammengestellt werden.

Zertifikat: Nach je einem qualifiziertem Schein pro Semester (4 Scheine gesamt) plus Abschlussarbeit
Webseite: BANA

8 Responses to Berlin

  1. diethild simon

    ich werde nach berlin ziehen und möchte kreatives schreiben studieren.

  2. Sehr geehrte Frau Simon,

    prüfen Sie bei den Studienmöglichkeiten nicht nur die drei großen Unis, sondern auch “Nischen”, die ja in Berlin gar nicht so klein sind, z. B. die Universität der Künste UdK. Hier gibt es den ähnlichen Studiengang Kulturjournalismus..

    Mit freundlichen Grüße,
    Jochen Schneider

  3. Hallo, ich bin Heilpraktikerin / Dozentin für Psychiatrie und suche eine weiterführende entsprechende Gasthörerschaft. Da wir ausbilden, bin ich verpflichtet, reglemäßig Fortbildungsveranstaltungen zu besuchen und möchte das gern über Ihre Universität tun.
    Mit freundlichen Grüßen, Dagmar Lahn

    • Hallo Frau Lahn,
      in welchem Bereich suchen Sie denn eine Gasthörerschaft?
      Bitte beachten Sie: Veranstaltungen im Bereich der Psychiatrie innerhalb des regulären Lehrbetriebs sind für Gasthörerinnen und Gasthörer nicht geeignet! Alternativen sind Veranstaltungen der Seniorenuni Charite oder
      im Bereich der Erziehungs- und Bildungswissenschaften der Berliner Universitäten.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider
      für den AVDS

  4. Ein sehr gutes Angebot. Hab schon sehr viel Gutes über die Universität der Künste gehört und bald verschaffe ich mir einen persönlichen Eindruck.

    • Vielen Dank für das Feedback, das wir von vielen Seiten ähnlich erhalten! Die UdK bietet wirklich ein altersunabhängiges, hochqualitatives Angebot. Die an der UdK in einigen Studiengängen obligatorische Zugangshürde des Motivationsschreiben ist eine sinnvolle Angelegenheit, um “sich selbst zu erforschen”, um es mit Heraklit zu sagen.

      Jochen Schneider für den
      AVDS

  5. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich suche einen Kurs für “Kreatives Schreiben”, am besten in meiner Heimatstadt Berlin. Bitte senden Sie mir Informationsmaterial, ob es auch ohne Abitur geht.
    Mit freundlichen Grüßen
    Petra Tiemann

    • Sehr geehrte Frau Tiemann,
      Hauptgebiet der akademischen Germanistik ist eher die Reflexion der Literatur, als die Hilfe zur eigenen Autorenschaft.
      Ich empfehle Ihnen trotzdem, sich als Gasthörerin für eine Germanistikvorlesung einzuschrieben, was in Berlin auch ohne Abitur möglich ist. Der Weg zur Autorenschaft ist ja sehr vielfältig. Haben sie sich schon einmal mit den Biographien von Literaten auseinandersetzt?
      Einen straffen Autorinnen- und Autorenkurs finden sie vielleicht auch bei privaten Anbietern. Die sollten sie dann aber auf Seriosität prüfen.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Jochen Schneider für den AVDS

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>